+49 (4137) 814-03

Wir sind für Sie da!

Montag - Donnerstag 07:30 Uhr - 17:00 Uhr / Freitag 07:30 Uhr - 14:00 Uhr

+49 (4137) 814-03

Wir sind für Sie da!

Montag - Donnerstag 07:30 Uhr - 17:00 Uhr / Freitag 07:30 Uhr - 14:00 Uhr

25 Jahre Erfahrung

Wir bieten Ihnen garantierte Qualität und ein über viele Jahre erworbenes Know-how.
Made in Germany

Unsere Teich- schlammsauger, deren Ersatzteile & das dafür erhältliche Zubehör werden in Deutschland hergestellt.
Manzke - Experten Beratung

Wir beraten Sie:
National:
04137 814-03
International:
+49 (4137) 814-03
E-Mail: info@manzke-teichtechnik.de

Filtertechnik

24 Artikel

24 Artikel

Moderne Filteranlagen für eine optimale Wasserqualität

Klares Wasser, gesunde Fische und wunderbare Pflanzen – dies sind die Grundvoraussetzungen für einen sauberen Teich ganz ohne Algen! Jeder Teichbesitzer wünscht sich einen solchen Teich. Die beste Möglichkeit, um diesen Traumteich auf Dauer zu besitzen, sind Filteranlagen. Teichfilter sorgen für klares Teichwasser und somit auch die optimalen Voraussetzungen dafür, dass Flora und Fauna im und um den Teich herum den perfekten Lebensraum erhalten. Nur eine ausreichend gute Wasserqualität sorgt dafür, dass der Teich seinem Besitzer für lange Zeit Freude machen wird!

Gleichbleibend gute Wasserqualität durch Filteranlagen

Moderne Filteranlagen, die Teichfilter und moderne Teichtechnik vereinen, sorgen für eine gleichbleibend gute Wasserqualität und somit für ein gutes Ökosystem im und um den Teich. Nicht nur die Optik profitiert von dem Einsatz der Filteranlagen, sondern auch Pflanzen und Tiere.

Filteranlagen für den Teich befreien das Wasser nicht nur von Blättern, sondern auch von Algen und Schwimmteilchen. Dabei sorgen sie dafür, dass das wichtige Teichwasser nicht verloren geht, sondern gereinigt wieder dem Teich zugeführt wird.

Filteranlagen von Manzke – hochwertige Qualität für Ihren Teich!

Unsere Filteranlagen bieten viele Vorteile:

Manzke Filteranlagen sind

  • - Langjährig erprobt

  • - Bereits in unzähligen Schwimmteichanlagen verbaut und im Einsatz

  • - Von der Bauweise her sehr stabil

  • - Verschleißarm, daher weisen sie eine lange Lebensdauer auf

  • - Mit schnell zu beziehenden Ersatz-Teilen wie Vliesrollen und Filtermaterial ausgestattet

Positive Wirkungen von Filteranlagen

Filteranlagen sorgen dafür, dass die vorhandenen Schmutzteile aus einem Teich entfernt werden. Sie reduzieren das Algenwachstum, und erhalten somit das Gleichgewicht des Teiches aufrecht. Sie sind absolut notwendig, um dauerhaft klares und geruchloses Wasser gewährleisten zu können. Dies sorgt für einen ungetrübten Badespaß!

Vliesfilter oder Phosphatfilter

In unserem Angebot gibt es Vliesfilter und Phosphatfilter. Beide Filter werden zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt.

Vliesfilter

Ein Vliesfilter wird eingesetzt für die externe Filtration des Teichwassers. Der Einsatz eines Vliesfilters ist besonders dann ratsam, wenn der Teich zuvor mit einem Schlammsauger gereinigt wurde. Der Vliesfilter kann in Kombination mit einem Teichroboter eingesetzt werden. Diese vollautomatisch laufende Filteranlage ist hervorragend geeignet für die Feinreinigung des Teiches, und sie hält Schmutz zurück bis zu einer Größe von 20 µ. Vliesfilter sind mobil einsetzbar, die Geräte sind mit Rollen ausgestattet für einen einfachen Einsatz. Die Räder sind zudem feststellbar, dies sichert einen festen Stand. Das gereinigte Wasser wird nach der Reinigung direkt wieder in den Teich zurückgeführt. Somit gibt es keinen Wasserverlust des so wertvollen Teichwassers in der Schwimmteichanlage.

Phosphatfilter gegen das Algenwachstum

Phosphatfilter werden eingesetzt, um den Phosphatgehalt im Schwimmteich zu reduzieren. Phosphat ist dafür bekannt, dass es das Wachstum von Algen fördert. Und das ist natürlich überhaupt nicht erwünscht. Durch das Granulat, das sich im Phosphatfilter befindet, werden die Phosphate aus dem Nachfüllwasser gebunden, somit wird die Entstehung von Algen minimiert.

Der richtige Teichfilter für Ihren Bedarf
Bei der Planung und Ausstattung eines Teichs müssen Sie unbedingt auf den richtigen Teichfilter setzen. Teichfilter gibt es in unterschiedlichen Größen. Ihre Aufgabe ist immer die Gleiche. Sie filtern aus dem Teichwasser die unterschiedlichsten Ablagerungen und Schmutzpartikel und sorgen dafür, dass dieses sauber und klar bleibt. Darüber hinaus stellen sie sicher, dass ausreichend Sauerstoff im Wasser ist. Durch die Entfernung der Schmutzpartikel bleibt der Teich algenfrei. Dabei arbeitet er, wenn er einmal installiert ist, ohne weiteres Zutun.

Wie arbeiten Teichfilter?
Teichfilter gibt es in verschiedenen Bauweisen und Ausstattungsvarianten. Unterschieden werden dabei sowohl die Mehrkammerfilter als auch die Durchflussfilter. Jeder Filter setzt sich aus verschiedenen Materialien zusammen, durch die das Wasser läuft. Diese Materialien binden die Schmutzpartikel, sodass nur klares Wasser das Filtermaterial passiert. Einige Filtermaterialien enthalten Bakterien, die sich positiv auf das allgemeine Teichklima auswirken. Setzen Sie in Ihrem Teich auf eine Fontäne oder Wasserfälle, brauchen Sie einen Filter, der mit Druck arbeitet. Er sorgt dafür, dass das klare Wasser an die Fontäne weitertransportiert wird.

Auf den richtigen Filter kommt es an
Damit ein Teichfilter zuverlässig für klares Wasser sorgt, sind die richtigen Abmessungen das A und O. Entscheidend ist hier natürlich, wie groß der eigene Teich ist. Bei großen Teichen, die ein Fassungsvermögen von 10.000 bis 60.000 Litern haben, sollte auf einen Druckfilter gesetzt werden. Neben der Teichgröße spielt das Leben im Teich eine wichtige Rolle. Hier sollte darauf geachtet werden, dass Koikarpfen und Störe besondere Anforderungen an den Teichfilter stellen. Dieser sollte im besten Fall ein UV-Filter sein. Bei großen Gartenanlagen wird gern mit einem Helophytenfilter gearbeitet.

© MANZKE Beton GmbH.